AGB


ALLGEMEINE LIEFER- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


FOTOGRAFIE DIENSTLEISTUNGEN BESTELLEN

Bestellen Sie ein Fotoshooting

  • Sie können über das Kontaktformular auf meiner Website.
  • die Bestellung ist zum Zeitpunkt der Vereinbarung des Aufnahmetermins durch den Kunden und den Fotografen verbindlich
  • zum zeitpunkt der bestellung der dienstleistungen erkennt der kunde die allgemeinen geschäftsbedingungen an und hat keine einwendungen gegen sie
  • es wird auch davon ausgegangen, dass der kunde den fotografischen stil des fotografen kennengelernt hat
  • wenn Sie ein Fotoshooting für Neugeborene bestellen und Sie ein Fotograf sind, der Fotoshootings für Neugeborene in meinem Portfolio anbietet, möchte ich dies im Voraus wissen (ich behalte mir das Recht vor, das Fotoshooting in diesem Fall abzulehnen)

Bestellzeit

  • die bestellzeit richtet sich nach der aktuellen kapazität des fotografen, ca. 1-2 Monate vor dem geplanten Aufnahmetermin (möglicherweise länger vor den Sommerferien und Weihnachten)
  • Ich empfehle, Fotoshootings für Neugeborene auch während der Schwangerschaft vor der tatsächlichen Entbindung zu buchen. Dies ist der genaue Termin für Fotoshootings, der per SMS vom Entbindungsheim vereinbart wurde

Reservierung stornieren

  • wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht zu dem vereinbarten Fotoshooting kommen können und möchten, dass es abgesagt wird, oder einen anderen Termin, ist der Kunde verpflichtet, mich per E-Mail oder Telefon zu benachrichtigen, im Idealfall rechtzeitig im vorzugsweise 24 Stunden im Voraus

Ersatzbegriff

  • bitte beachten Sie: Wenn Sie sich für ein alternatives Datum bewerben, wird Ihnen das nächstgelegene verfügbare / verfügbare Datum in Bezug auf die aktuelle Belegung der Daten angeboten (die Wartezeit kann in einigen Fällen verlängert werden!)


PREIS DER FOTOGRAFISCHEN DIENSTLEISTUNGEN

Preis der Dienstleistungen

  • der Preis für fotografische Dienstleistungen richtet sich nach der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Preisliste

Fälligkeit der Preise

  • die Preise für die einzelnen Fotopakete einschließlich eventueller Zuschläge sind am Tag des Fotoshootings zu zahlen
  • der Preis für Fotos, die zusätzlich zum Paket und zu zusätzlichen Produkten (Fotos) ausgewählt wurden, wird in Form einer zusätzlichen Zahlung auf das Konto vor deren Verarbeitung gezahlt
  • wenn der Preis für das ausgewählte Fotopaket nicht bezahlt wird, ein Aufpreis oder eine zusätzliche Gebühr für die Fotos über das Paket hinaus anfällt, behalte ich mir das Recht vor, den Vertrag (Fotos) nicht zu übergeben, bis er ordnungsgemäß bezahlt wurde


FOTOGRAFIE - UMSETZUNG

Realisierung der Fotografieren

  • das Fotografieren erfolgt an Werktagen nach einem vom Kunden vereinbarten und bestätigten Termin (am vereinbarten Tag und zur vereinbarten Uhrzeit), entweder im Studio oder im Außenbereich

Outdoor Fotoshooting

  • der Ort des Outdoor-Shootings wird in Absprache mit dem Fotografen festgelegt
  • Ich behalte mir jedoch das Recht vor, den Ort für das Außen-Shooting zu bestimmen (dies ist darauf zurückzuführen, dass ich als Fotograf die Umgebung und die örtlichen Bedingungen für das Außen-Shooting besser kenne und daher den Ort im Voraus wähle)
  • bei schlechtem Wetter verschieben sich die Außenaufnahmen auf einen anderen Termin

Fotopakete

  • Fotopakete basieren auf dem aktuell angebotenen Leistungsportfolio
  • Detaillierte Informationen zu den einzelnen Paketen finden Sie in der Preisliste

Aufnahmezeit

  • die Aufnahmezeit ist individuell und variiert je nach ausgewähltem Fotopaket
  • die verspätete Ankunft des Kunden ist kein Grund, den Drehplan zu verlängern!


AUSWAHL DER BILDER

Auswahl von Fotos

  • innerhalb von 1 Woche nach dem Aufnehmen des Fotos sende ich unberührte Thumbnails vom Fotoshooting, aus denen Sie Fotos gemäß dem ausgewählten Paket auswählen
  • die Vorschaubilder, die an Sie gesendet werden, sind die besten Aufnahmen aus dem Fotoshooting, und ich treffe die Auswahl. Ihre Anzahl ist nicht festgelegt und liegt normalerweise zwischen 30 und 50 Ansichten. Dies ermöglicht jedoch immer eine ausreichende Auswahl in Bezug auf das ausgewählte Paket
  • gemäß dem Urheberrechtsgesetz Nr. 121/2000 Slg. Es ist nicht gestattet, diese Vorschaubilder ohne meine Erlaubnis als Urheber des Werkes zu veröffentlichen oder zu ändern (sie gehören dem Fotografen und sind ausschließlich zur Retusche bestimmt)
  • die eingereichten Miniaturbilder von Fotos dürfen in keiner Weise bearbeitet und präsentiert werden und dienen nur Ihrem persönlichen Gebrauch und der nachfolgenden Auswahl der zu bearbeitenden Fotos (Miniaturbilder sind nummeriert und senden mir nach Ihrer Auswahl nur die Nummern der ausgewählten Fotos zurück)


LIEFERFOTOS

Foto Lieferzeit

  • die Lieferzeit beträgt 4 - 6 Wochen ab dem Datum des Versendens ausgewählter Thumbnails zur Bearbeitung, nicht ab dem Datum der Aufnahme !!!

Express-Fotoproduktion

  • es ist notwendig, mich bei der Bestellung / Buchung der Laufzeit zu informieren
  • wenn Sie es aus irgendeinem Grund eilig haben, Fotos zu machen, kann ich diese, einschließlich des Drucks, innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Absendung Ihrer Auswahl gegen eine zusätzliche Gebühr von 20 € vorbereiten (gilt nur für Bestellungen mit maximal 12 Fotos)
  • Ich behalte mir das Recht vor, diesen Service während meines Urlaubs oder einer geplanten Abwesenheit nicht anzubieten

Übertragung von Fotografien

  • der Fotograf übergibt dem Kunden die fertigen Fotos an die Adresse des Fotostudios
  • oder Fotos in elektronischer Form werden über den Downloadlink verschickt


VERARBEITUNG VON FOTOS

Fotoformat

  • verarbeitete Fotos werden im JPG-Format und im Seitenverhältnis 2: 3 in voller Auflösung geliefert (geeignet für den Großformatdruck)
  • ICH BIETE KEINE AKTUELLEN BILDER AN !!!

Retuschieren

  • für Familienfotos, Kinderfotos nehme ich grundlegende Anpassungen vor, wie z. B. Zuschneiden, Kontrast, Helligkeit, Einfärben von Außenfotos, Entfernen vorübergehender Mängel wie Pickel, Blutergüsse und Kratzer
  • Ich mache tiefere Hautretuschen in Schwangerschaftsfotos
  • ein häufiges Problem sind Tätowierungen an den Händen von Kindern, die auf Fotos nur schwer zu entfernen sind. Wenn Sie sie nicht in Ihren Fotos haben möchten, entfernen Sie sie bitte, bevor Sie Fotos aufnehmen
  • spezielle Anforderungen für anspruchsvollere Retuschen (Entfernen von Falten und Ringen unter den Augen, Aufhellen der Zähne, Abnehmen des Körpers, Entfernen von Tätowierungen bei Kindern usw.) sind nach Absprache mit dem Fotografen gegen eine zusätzliche Gebühr von 5, - EUR pro Foto möglich. , aber spätestens beim Senden einer Auswahl nicht angepasster Miniaturansichten zur Retusche
  • Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen ist kein Grund, Fotos zu beanspruchen

Fotos aufrufen, drucken

  • Ich drucke Fotos von überprüften Lieferanten auf
  • Reklamationen von gedruckten Fotos sind nur aufgrund von sichtbaren Druckfehlern (Kratzern, Streifen und anderen sichtbaren Mängeln) möglich, nicht in Bezug auf Farbe oder Helligkeit / Dunkelheit des Drucks

Fotoarchivierung

  • Ich archiviere alle Rohbilder (Rohformate) für 1 Monat nach Abgabe der Bestellung und lösche dann die Daten gemäß der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz des Menschen (DSGVO)
  • wenn der kunde die bestellung in anspruch nehmen will, muss er dies bis zu diesem zeitpunkt tun
  • Ich archiviere Fotos (JPG-Formate) für 1 Jahr ab dem Absenden der Bestellung

VEREINBARUNG ZUR ÜBERMITTLUNG VON FOTOS

  • alle auf ihrer Website oder in sozialen Netzwerken veröffentlichten Fotos bedürfen der Zustimmung der Betroffenen. Ändert der Kunde sein Einverständnis, hat er das Recht, es schriftlich oder per E-Mail an die Adresse oder E-Mail-Adresse zu widerrufen

COPYRIGHT

  • alle Fotos unterliegen dem Copyright und Eigentum des Fotografen und dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Autors nicht für kommerzielle Zwecke, Werbung oder Verkauf an Dritte verwendet werden. Fotografen dürfen Fotos für ihre nichtkommerzielle persönliche Präsentation verwenden


Geschäftsbedingungen gültig ab 18.10.2018

ALLGEMEINE LIEFER- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

I. Allgemeines

1. Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle vom Fotografen durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.
2. Sie gelten als vereinbart mit einer verbindlichen Buchung des Fotografen bzw. des Angebots des Fotografen an den Kunden
3. Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dieses schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass der Fotograf diese schriftlich anerkennt.
4. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen des Fotografen.
5. Das Unternehmen (mag. florian schulte - fotografie) erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
6. Angebote des Fotografen sind unverbindlich.
7. Ein Vertrag mit dem Fotografen kommt nur durch die schriftliche Bestätigung des Angebotes zustanden.

II. Überlassenes Bildmaterial

1. Die AGB gelten für jegliches dem Kunden überlassenes Bildmaterial, gleich in welcher Schaffensstufe oder in welcher technischen Form sie vorliegen. Sie gelten insbesondere auch für elektronisches oder digital übermitteltes Bildmaterial.
2. Der Kunde erkennt an, dass es sich bei dem vom Fotografen gelieferten Bildmaterial um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke nach dem Urheberrechtsgesetz handelt.
3. Vom Kunden in Auftrag gegebene Gestaltungsvorschläge oder Konzeptionen sind eigenständige Leistungen, die zu vergüten sind.
4. Das überlassene Bildmaterial bleibt Eigentum des Fotografen, und zwar auch in dem Fall, dass Schadensersatz hierfür geleistet wird.
5. Der Kunde hat das Bildmaterial sorgfältig und pfleglich zu behandeln und darf es an Dritte nur zu geschäftsinternen Zwecken der Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung weitergeben.
6. Der Kunde bekommt ausschließlich printfähig Fotos die vom Fotografen bearbeitet wurden. Unbearbeitete Orginaldateien werden nicht an den Kunden weitergegeben. Für den Erhalt von unbearbeiteten Orginaldateien muss der Kunde den Fotografen vor der Angebotslegung darauf hinweisen. Nachträgliche Reklamationen sind nicht möglich.

III. Nutzungsrechte

1. Der Kunde erwirbt grundsätzlich eine einfache Nutzungsbewilligung zur einmaligen Verwendung.
2. Abweichende bzw. ausschließliche Nutzungsrechte, medienbezogene oder räumliche Exklusivrechte oder Sperrfristen müssen gesondert vereinbart werden.
3. Mit der Übermittlung wird lediglich das Nutzungsrecht übertragen für die einmalige Nutzung des Bildmaterials zu dem vom Kunden angegebenen Zweck und in der Publikation und in dem Medium oder Datenträger, welche/-s/-n der Kunde angegeben hat oder welche/-s/-r sich aus den Umständen der Auftragserteilung ergibt.
4. Jede über Ziffer 3. hinausgehende Nutzung, Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung ist honorarpflichtig und bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Fotografen. Das gilt insbesondere für: eine Zweitverwertung oder Zweitveröffentlichung, insbesondere in Sammelbänden, produktbegleitenden Prospekten, bei Werbemaßnahmen oder bei sonstigen Nachdrucken,jegliche Bearbeitung, Änderung oder Umgestaltung des Bildmaterials, Duplizierung des Bildmaterials auf Datenträgern aller Art (z.B. elektronische Trägermedien wie CD/DVD, Festplatten, Arbeitsspeicher, Server, Cloudsysteme, Onlinedatenbanken, etc.), soweit dieses nicht nur der technischen Verarbeitung des Bildmaterials gem. Ziff.III 3. AGB dient.
5. Veränderungen des Bildmaterials durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Fotografen gestattet. Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv benutzt werden.
6. Der Kunde ist nicht berechtigt, die ihm eingeräumten Nutzungsrechte ganz oder teilweise auf Dritte, auch nicht auf andere Konzern- oder Tochterunternehmen, zu übertragen.
7. Jegliche Nutzung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist nur gestattet unter der Voraussetzung der Anbringung des vom Fotografen vorgegebenen Urhebervermerks in zweifelsfreier Zuordnung zum jeweiligen Bild.
8. Der Fotograf darf alle Fotos für Werbezwecke und Eigenwerbung nutzen und es bedarf keiner erneuten Zustimmung des Kunden. Ausgeschlossen sind unseriöse Medien.

IV. Haftung

1. Der Fotograf übernimmt keine Haftung für die Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekte, es sei denn, es wird ein entsprechend unterzeichnetes Release-Formular beigefügt. Der Erwerb von Nutzungsrechten über das fotografische Urheberrecht hinaus sowie die Einholung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen etc. obliegt dem Kunden. Der Kunde trägt die Verantwortung für die Betextung sowie die sich aus der konkreten Veröffentlichung ergebenden Sinnzusammenhänge.
2. Der Fotograf übernimmt keine Haftung für die Sicherung der Daten. Wurden die Daten dem Kunden per Server oder per DVD übermittelt ist der Kunde für die Datensicherung selbst verantwortlich. Der Fotograf sichert keine Kundendaten.

V. Honorare

1. Es gilt das vereinbarte Honorar. Ist kein Honorar vereinbart worden, gelten die vorher bekanntgegebenen Stundensätze des Fotografen
2. Das Honorar gilt nur für die einmalige Nutzung des Bildmaterials zu dem vereinbarten Zweck gemäß Ziff.III 3. oder 2. AGB. Soll das Honorar auch für eine weitergehende Nutzung bestimmt sein, ist dieses schriftlich zu vereinbaren.
3. Durch den Auftrag anfallende Kosten und Auslagen (z.B. Material- und Laborkosten, Modellhonorare, Kosten für erforderliche Requisiten, Reisekosten, erforderliche Spesen etc.) sind nicht im Honorar enthalten und gehen zu Lasten des Kunden, ausgenommen es wird im Angebot darauf hingewiesen.
4. Das Honorar gemäß V. 1. AGB ist auch dann in voller Höhe zu zahlen, wenn das in Auftrag gegebene und gelieferte Bildmaterial nicht veröffentlicht wird. Bei Verwendung der Aufnahmen als Arbeitsvorlage für Layout- und Präsentationszwecke fällt vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung ein Honorar von mindestens EURO 50,00 pro Aufnahme an.
5. Eine Aufrechnung oder die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist nur gegenüber unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen des Kunden zulässig. Zulässig ist außerdem die Aufrechnung mit bestrittenen aber entscheidungsreifen Gegenforderungen.
6. Das Honorar ist nach Rechnungslegung ohne jeden Abzug auf das angeführte Konto innerhalb von 7 Werktagen zu begleichen, sofern kein anderer Zahlungstermin schriftlich vereinbart wurde.
Im Falle von Aufträgen mit mehreren Einheiten kann der Fotograf nach Erbringung der Leistung der Einheit eine Rechnung stellen.
7. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt Zahlungen wegen nicht vollständiger Gesamtlieferung oder Gewährleistungsansprüchen bzw. Bemängelungen zurückzuhalten oder mit Gegenforderungen an den Auftragnehmer heranzutreten.